Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Modullehrplan Berufliche Orientierung

Das fächerübergreifende Modul BO hat das Ziel, die Schülerinnen und Schüler im Prozess der Wahl ihres zukünftigen Bildungs- und Berufsziels zu unterstützen und anzuleiten. Jede Schülerin und jeder Schüler soll die Möglichkeit erhalten, eine passende Anschlusslösung zu finden (Lehrstelle, weiterführende Schule, Brückenangebot).

Die Verantwortung für den Berufswahlprozess liegt hauptsächlich bei den Jugendlichen und deren Eltern. Die Schule hat die Aufgabe, den Prozess zu initiieren, zu begleiten und zu unterstützen.

Der Modullehrplan Berufliche Orientierung unterscheidet vier Kompetenzbereiche:

  • Persönlichkeitsprofil,
  • Bildungswege, Berufs- und Arbeitswelt,
  • Entscheidung und Umgang mit Schwierigkeiten,
  • Planung, Umsetzung und Dokumentation.


Zwei weitere Kompetenzen zur Beruflichen Orientierung sind in Fachbereichslehrpläne eingearbeitet: Sie werden in den Fachbereichen Wirtschaft, Arbeit, Haushalt respektive Deutsch aufgebaut und erreicht.

Modullehrplan Berufliche Orientierung


Weitere Informationen

Infomieren Sie sich auf der interkantonalen Projektplattform zum Lehrplan 21!



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.faechernet21.erz.be.ch/faechernet21_erz/de/index/navi/index/berufliche-orientierung/umsetzungshilfen/modullehrplan-berufliche-orientierung.html